Cookies

Cookie-Nutzung

Sicherheitsschuhe Damen – modisch und sicher zugleich

Frauen arbeiten hĂ€ufig in den gleichen Berufen wie MĂ€nner – womit auch die Sicherheitsbestimmungen die selben sind. Gerade, was die Schuhe angeht, unterscheiden sich die anatomischen Gegebenheiten der FĂŒĂŸe jedoch bei den Geschlechtern, sodass spezielle Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen durchaus sinnvoll sind. Neben der schmalen Passform und der kleinen GrĂ¶ĂŸen setzen Hersteller dabei oft auch auf besonders modische Designs.
Besonderheiten
  • Schuhe ab GrĂ¶ĂŸe 35
  • modische Designs
  • meist S1 bis S3
  • oft besonders leichte Schuhe
  • schmale Passform

Sicherheitsschuhe Damen Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Spezielle Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen gibt es meist nur in den Klassen S1 bis S3. Die Schuhe zeichnen sich hĂ€ufig durch ihr besonders geringes Gewicht aus. Anstelle von Stahl kommen oft leichtere Materialien wie Kevlar zum Einsatz.
  • Da Frauen in der Regel schmalere FĂŒĂŸe als MĂ€nner haben, ist die Passform vergleichsweise schmal. WĂ€hrend des Unisex- oder MĂ€nnerschuhe oft erst ab GrĂ¶ĂŸe 39 gibt, bieten Hersteller Damensicherheitsschuhe bereits ab GrĂ¶ĂŸe 35 an.
  • Neben der Sicherheit setzen die Anbieter auf farbenfrohe Designs, um die Schuhe vermeintlich weiblicher zu gestalten.

TQGOLDÂź Sicherheitsschuhe S3 Herren Damen Arbeitsschuhe

TQGOLDÂź Sicherheitsschuhe S3 Herren Damen Arbeitsschuhe
Besonderheiten
  • leicht und sportlich
  • Innenmaterial Textil
  • Gummisohle
  • S3
  • verschiedene Farben
ab 35,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser besonders leichte und sportliche Sicherheitsschuh ist sowohl fĂŒr Damen als auch Herren geeignet und in den GrĂ¶ĂŸen 36-50 verfĂŒgbar. Das Obermaterial aus Synthetik sowie das Textil-Innenfutter sorgen fĂŒr AtmungsaktivitĂ€t und damit den ganzen Tag lang fĂŒr trockene FĂŒĂŸe. Die Gummisohle entspricht allen Anforderungen der S3-Klasse, d. h. sie ist durch ein integriertes Stahlblech durchtrittssicher sowie öl- und benzinresistent. Dank der SchnĂŒrung kannst du den Schuh fĂŒr den maximalen Halt und einen hohen Tragekomfort besonders gut an deinen Fuß anpassen. So macht sich der Schuh nicht nur bei Arbeiten auf dem Bau gut, sondern kann sogar höchst vielseitig bei anderen Outdoor-AktivitĂ€ten wie Wandern oder Sport verwendet werden. ErhĂ€ltlich ist dieses modische Modell gleich in elf unterschiedlichen Farbvarianten.
Allein schon aufgrund des unschlagbar gĂŒnstigen Preises sind viele KĂ€uferInnen sehr zufrieden mit dem Produkt. Im Vergleich zu Lederschuhen ĂŒberzeugt das geringe Gewicht und auch das atmungsaktive Material erzeugt Begeisterung. So sind die Schuhe ideal fĂŒr den Sommer geeignet, wo sie einen hohen Tragekomfort bieten. Die GrĂ¶ĂŸe entspricht in den meisten FĂ€llen der „normalen“ SchuhgrĂ¶ĂŸe, wenngleich einige RezensentInnen bemĂ€ngeln, dass sich die Schuhe vor allem fĂŒr schmale FĂŒĂŸe eignen. Teilweise stoßen auch die QualitĂ€t als „Chinaware“ sowie der chemische Geruch, der sich erst nach einigen Wochen verflĂŒchtigt auf Kritik.

VorteileNachteile
  • leicht
  • ideal fĂŒr den Sommer
  • hoher Tragekomfort
  • unschlagbarer Preis
  • GrĂ¶ĂŸe passt
  • chemischer Geruch
  • Import aus China
  • nur fĂŒr schmale FĂŒĂŸe

Urgent Lady Arbeitsschuhe Sicherheit Industrie

Urgent Lady Arbeitsschuhe Sicherheit Industrie
Besonderheiten
  • S1
  • Obermaterial Leder
  • Synthetiksohle
  • halbhoher Stiefel
ab 23,45 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser halbhohe Stiefel bietet einen perfekten Schutz fĂŒr deinen Fuß und verspricht gleichzeitig einen maximalen Tragekomfort. Der gepolsterte Schaft schĂŒtzt die Knöchel und sorgt stets fĂŒr ausreichend StabilitĂ€t bei allen Arbeiten. Auch optisch ĂŒberzeugt dieses Modell durch das Obermaterial Leder und die farblich abgesetzte Sohle aus Synthetik. Dank der SchnĂŒrung kannst du den Schuh ideal an deine Fußform anpassen. Das alles kommt zu einem sehr gĂŒnstigen Preis daher.
Kundinnen sind von der VerarbeitungsqualitĂ€t ĂŒberzeugt, sodass das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis als gut bewertet wird. Sie schĂ€tzen den hohen Tragekomfort und die gute Passform. Gleichzeitig erscheint das Gewicht als angenehm leicht. Die Sohle wirkt allerdings fĂŒr viele KĂ€uferinnen relativ hart, was sich jedoch durch Einlegesohlen recht simpel beheben lĂ€sst. Auch die Lasche sorgt teilweise fĂŒr Kritik, da sie nicht ĂŒber einen Schlitz verfĂŒgt, um den SchnĂŒrsenkel durchzuziehen – und daher leicht verrutscht. Insgesamt ist dieses Produkt jedoch vor allem in der Stallarbeit sehr beliebt.

VorteileNachteile
  • hoher Tragekomfort
  • gĂŒnstiger Preis
  • geringes Gewicht
  • ideal fĂŒr die Stallarbeit
  • gute Verarbeitung
  • Sohle sehr dĂŒnn/hart
  • Lasche verrutscht

Uvex 1 Sport – S1-Arbeitsschuhe fĂŒr Damen

Uvex 1 Sport - S1-Arbeitsschuhe fĂŒr Damen
Besonderheiten
  • optimale AtmungsaktivitĂ€t
  • PU-Sohle
  • S1
  • klimaoptimiertes Mesh-Innenfutter
  • DĂ€mpfung in der Sohle
ab 84,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Bei diesem Schuh trifft sportliches Design auf durchdachte FunktionalitĂ€t. Der Markenhersteller Uvex verwendet fĂŒr diese besonders leichten S1-Schuhe perforiertes Textil als Obermaterial und Distance Mesh als Innenfutter. Das fĂŒhrt zu einem klimaoptimierten, atmungsaktiven Komfort bei langen Tragezeiten. Die PU-Sohle ist hingegen rutschhemmend und bietet durch die DĂ€mpfung ein angenehmes LaufgefĂŒhl. Die auffĂ€llige farbliche Gestaltung macht diesen farbenfrohen Schuh im Freizeitlook damit zum idealen Begleiter in Logistik, Gastronomie oder dem Handwerk.
ZunĂ€chst sticht natĂŒrlich das farbenfrohe, neonpinke Design ins Auge, das fĂŒr Begeisterung sorgt. Doch nicht nur die Optik ist modisch und sportlich: Dank seines geringen Gewichts trĂ€gt sich der Schuh auch wie ein Turnschuh. Verarbeitung und QualitĂ€t erscheinen ebenfalls als hochwertig, wenngleich KĂ€uferinnen bemĂ€ngeln, dass der Schuh auf die Socken abfĂ€rbt. Ein kleines Manko scheint auch der sehr schmale Schnitt zu sein, der nicht fĂŒr jeden Fuß geeignet ist.

VorteileNachteile
  • leicht
  • bequem wie ein Turnschuh
  • außergewöhnliche Farbe
  • modisch-sportliches Design
  • gute QualitĂ€t
  • fĂ€rbt auf die Socken ab
  • schmal geschnitten

REIS Arbeitsschuhe Sicherheitsschuhe Argentina

REIS Arbeitsschuhe Sicherheitsschuhe Argentina
Besonderheiten
  • Obermaterial Leder
  • sportliches Design
  • Schutzklasse SB FO SR
  • Gr. 36-41
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Diese Sicherheitsschuhe der Firma Reis ĂŒberzeugen durch ihren sportlichen Look, der sich kaum von einem klassischen Turnschuh unterscheidet. Das Obermaterial Leder und das Mesh-Innenfutter versprechen einen hohen Tragekomfort durch AtmungsaktivitĂ€t. Die Sicherheitsklasse entspricht Schutzklasse SB FO SR, was den Grundanforderungen hinsichtlich Schutzkappe sowie einer öl- und benzinresistenten Sohle entspricht. Damit eignet sich der Schuh hervorragend fĂŒr einfache Einsatzbereiche, bei denen es auf den Schutz der Zehen ankommt.
Kundinnen gefĂ€llt das Design der Schuhe, das sich kaum von einem Turnschuh unterscheidet. Entsprechend hoch ist auch der Tragekomfort. damit bewerten sie das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis als durchaus in Ordnung. Negative Kritik ruft jedoch die Sohle hervor, die nicht rutschfest ist, sodass sich der Schuh kaum fĂŒr den Einsatz in der KĂŒche eignet.

VorteileNachteile
  • schönes Design
  • bequem
  • Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis okay
  • nicht rutschfest

Was unterscheidet Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen von den Herren?

GrundsĂ€tzlich könnte man meinen, dass Damen einfach die gleichen Schuhe wie MĂ€nner tragen können bzw. sich alle Sicherheitsschuhe oder Berufsschuhe als Unisex-Varianten eignen. Doch gibt es einige Unterschiede, die DamenfĂŒĂŸe von jenen der Herren unterscheiden, was durchaus eigens fĂŒr Frauen entwickelte Schuhe rechtfertigt.

Die Anforderungen an die Sicherheit sind die gleichen

Die Anforderungen an die Sicherheit sind natĂŒrlich die gleichen. So benötigen auch diese Schuhe eine Stahlkappe oder Kunststoffkappe als Schutz fĂŒr die Zehen und eine Gummisohle. Daneben spielen natĂŒrlich die Vorgaben der Sicherheitsklassen eine entscheidende Rolle:

  • S1 und S1p: antistatische Sohle (ESD), öl- und benzinresistent, Energieaufnahme im Fersenbereich
  • S2: wie S1, aber mit wasserabweisender OberflĂ€che
  • S3: wie S2, mit durchtrittssicherer Sohle

Die ansonsten erhĂ€ltlichen Varianten S4 und S5, die sich durch Wasserdichtheit auszeichnen, gibt es fĂŒr gewöhnlich nicht als spezielle Modelle fĂŒr Damen. Bei SB-Schuhen, die leidglich die Grundausstattung von Sicherheitsschuhen bieten, achte auf weitere Zusatzbezeichnungen:

  • SRA, SRB und SRC bekrĂ€ftigen die Rutschfestigkeit auf Stahl und Keramikböden
  • E steht fĂŒr eine besondere DĂ€mpfung im Fersenbereich

Damen haben kleinere und schmalere FĂŒĂŸe

WĂ€hrend Sicherheitsschuhe fĂŒr gewöhnlich erst bei GrĂ¶ĂŸe 39 beginnen – was fĂŒr viele Frauen definitiv zu groß ist – setzen Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen bereits ab GrĂ¶ĂŸe 35 an. Das Sortiment endet dann meist bei GrĂ¶ĂŸe 42 oder 43, sodass fast alle Frauen ein passendes Modell finden dĂŒrften.

Daneben haben Frauen eine schmalere Ferse als die mĂ€nnlichen Kollegen, sodass der Schuh schmaler geschnitten sein muss, um einen sicheren Halt zu bieten. Gleichzeitig unterscheidet sich das Laufverhalten, sodass die Ferse etwas stĂ€rker gepolstert sein muss – wĂ€hrend die restliche Einlage durch das fĂŒr gewöhnlich geringere Gewicht von Frauen dĂŒnner ausfallen kann.

Speziell auf Frauen zugeschnittene Designs

Inwiefern es wirklich zutrifft, dass Frauen mehr Wert auf bunte Designs und modische Schnitte von Sicherheitsschuhen legen, sei dahingestellt. Fest steht jedoch, dass Hersteller peppige Farben nutzen und nicht nur Schwarz (Black), um selbst Sicherheitsstiefel attraktiv fĂŒr Frauen zu gestalten. So passt der Schuh auch stets perfekt zum Outfit. Sogar Schuhe mit AbsĂ€tzen sind erhĂ€ltlich, die Frauen gerecht werden, die ansonsten nur Stöckelschuhe tragen.

Weniger fragwĂŒrdig als die Designs erscheint jedoch die besonders leichte Machart. Viele Frauen sind kleiner und etwas zierlicher als MĂ€nner, sodass ein schwerer Schuh eventuell störend wĂ€re. So setzen viele Marken auf leichte Materialien wie Kevlar, um Schuhe mit einem geringen Gewicht zu produzieren. Im Falle der WasserbestĂ€ndigkeit kommen dann entweder synthetische Materialien oder eben doch Leder zum Einsatz.

Vor- und Nachteile von speziellen Sicherheitsschuhen fĂŒr Damen

Zweifelsohne sind spezielle Damensicherheitsschuhe hinsichtlich ihrer angepassten Passform vorteilhaft. Der schmale Schnitt gestattet einen sicheren Halt, das geringe Gewicht bietet auch im Langzeiteinsatz einen hohen Tragekomfort. Nicht zuletzt gefallen vielen Damen sicher auch die peppigen Designs.

Doch hat die auf das geringe Gewicht bedachte Machart auch den Nachteil, dass die Schuhe weniger robust sind. WĂ€hrend Leder auch extremen Beanspruchungen standhĂ€lt, ist der Schutz bei Textilien nur bedingt gegeben. In puncto Sicherheitsklassen gibt es ebenfalls Abstriche in der VerfĂŒgbarkeit. So sind die meisten Spezialschuhe auf die Klassen S1 bis S3 beschrĂ€nkt. Benötigen Damen hingegen S4- oder S5-Schuhe, sind sie weiterhin auf die Unisex-Modelle angewiesen. Gleiches gilt im Prinzip fĂŒr Frauen mit besonders großen FĂŒĂŸen. Viele Hersteller beschrĂ€nken ihr Angebot auf die gĂ€ngigen GrĂ¶ĂŸen bis 42 oder maximal 43. er grĂ¶ĂŸere FĂŒĂŸe hat, muss dennoch zu Herrenschuhen greifen.

VorteileNachteile
  • angepasste Passform
  • geringes Gewicht
  • modische Designs
  • sicherer Halt
  • GrĂ¶ĂŸen 35-42/43
  • meist nur S1 bis S3
  • weniger robust

Die Auswahl ist groß

Es gibt ganz unterschiedliche Arten verschiedener Sicherheitsschuhe speziell fĂŒr Damen. Die meisten zeichnen sich jedoch durch die Verwendung leichter Obermaterialien aus, sodass du besonders robuste Halbschuhe oder Stiefel eher im Unisex-Bereich findest. Unterscheidungskriterien von Damenschuhen sind z. B.:

  • Art des Verschlusses: SchnĂŒrung, Klettverschluss, Reißverschluss
  • Sicherheitsklasse: in der Regel S1 bzw. SB bis hin zu S3
  • Bauform: Sandalen, Clogs, Halbschuhe, Low Top, Mid Top oder Hi Top, Absatz
  • Materialien: Kunststoff oder Leder
  • Stil: Business, Sneaker, sportlich

Trotz modischer Designs ist die FunktionalitĂ€t am wichtigsten – Kaufkriterien fĂŒr Sicherheitsschuhe

Vermutlich ist die Tendenz groß, einen Schuh zunĂ€chst aufgrund seiner Optik zu wĂ€hlen. Doch steht bei Sicherheitsschuhen ganz klar der Anspruch an die FunktionalitĂ€t im Vordergrund. Je nach Einsatzbereich sollten deine Schuhe bestimmte Kriterien erfĂŒllen, um nicht nur gut auszusehen, sondern dir auch ausreichend Sicherheit zu bieten. Entsprechend haben wir einige Kriterien zusammengestellt, die dir bei der Kaufentscheidung helfen sollen.

KriteriumHinweise
Features und Ausstattung
  • Merkmale entsprechend der Sicherheitsklasse
  • atmungsaktiv
  • zusĂ€tzliche FersendĂ€mpfung
Design
  • Materialien (Obermaterial/Sohle)
  • Art des Verschlusses (SchnĂŒrung, Klett, etc.)
  • Businessschuhe, Turnschuhe, Stiefel o. Ă€.
  • Bauform (Halbschuhe, Stiefel, Sandalen, etc.)
GrĂ¶ĂŸe und Gewicht
  • schmale Passform
  • besonders leicht

Welche Ausstattungsmerkmale sollten Sicherheitsschuhe haben?

Wenn du die Schuhe fĂŒr einen bestimmten Arbeitsbereich benötigst, dann gelten unter UmstĂ€nden Vorschriften und festgelegte Anforderungen an deine Arbeitsschuhe. Hier hĂ€ltst du beim Kauf Ausschau nach den Sicherheitsklassen, mit denen jeweils bestimmte Eigenschaften einhergehen. Kaufst du die Schuhe hingegen fĂŒr die Freizeit, sind alle Merkmale optional. NatĂŒrlich garantieren dir die Sicherheitsklassen auch hier bestimmte Features. Ansonsten achte bei SB-Schuhen auf nĂŒtzliche ZusatzkĂŒrzel fĂŒr Rutschfestigkeit oder eine zusĂ€tzliche FersendĂ€mpfung.

Vor allem fĂŒr den sommerlichen Einsatz hilfreich sind atmungsaktive Materialien, die einen Luftaustausch sicherstellen und damit fĂŒr trockene FĂŒĂŸe sorgen. Dank der leichten Bauweise und der Verwendung entsprechender Materialien ist dies ohnehin bei vielen Schuhen gegeben. Umgekehrt solltest du auf eine wasserabweisende OberflĂ€che achten, wenn du Schuhe fĂŒr den regelmĂ€ĂŸigen Outdoor-Einsatz suchst.

Die Designs unterscheiden sich kaum von klassischen Straßenschuhen

Auch bei Sicherheitsschuhen spielt der modische Aspekt eine große Rolle. So gibt es inzwischen eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Modelle mit verschiedenen Verschlussarten, Stilen und Bauformen. Welche Variante sich am besten fĂŒr dich eignet, hĂ€ngt natĂŒrlich vom Einsatzort ab. Bei anspruchsvollen Arbeiten im Freien sind Halt und Wetterfestigkeit gefragt, sodass ein Stiefel mit einer wasserabweisenden OberflĂ€che sicher die beste Lösung ist. Arbeitest du hingegen ganzjĂ€hrig im Trockenen, ist ein leichter Sneaker die wohl bequemste Variante. FĂŒr die Gartenarbeit reichen dann vielleicht auch Clogs oder Sandalen.

GrĂ¶ĂŸe und Gewicht entscheiden ĂŒber den Tragekomfort

Die meisten Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen sind speziell an die BedĂŒrfnisse von weiblichen FĂŒĂŸen angepasst und versprechen so einen besonders hohen Tragekomfort. Es schadet also nicht, verschiedene Marken und Schuhe zu vergleichen, um hier ein perfekt sitzendes Modell zu finden. Schließlich wirst du den Schuh eventuell hĂ€ufig und lange tragen, sodass drĂŒckende Stellen schnell lĂ€stig sind. Umgekehrt bringt auch der leichteste Turnschuh nichts, wenn du am Ende bei der Arbeit im Freien kalte oder nasse FĂŒĂŸe hast. So ist auch hier ein AbwĂ€gen zwischen Einsatzort und Bauweise des Schuhs gefragt.

Tipps zu Pflege und Reinigung von Sicherheitsschuhen

FĂŒr Sicherheitsschuhen gelten die gleichen Anforderungen an die Schuhpflege wie fĂŒr alle anderen Modelle auch. Bei Glattleder kannst du groben Schmutz mit einem Schwamm und Wasser entfernen, bei Wildleder und Mesh warte, bis der Schmutz getrocknet ist und bĂŒrste ihn ab. Glattleder bedarf des regelmĂ€ĂŸigen Eincremens mit etwas Schuhfett oder auch farbiger Schuhcreme, um das Leder geschmeidig zu halten, Mesh und Kunststoffe hingegen solltest du maximal imprĂ€gnieren, falls die Pflegeanleitung dies vorsieht.

Deutsche Spezialisten fĂŒr Arbeitssicherheit haben die Nase vorn

Wer billig kauft, kauft zwei Mal. Dieser Satz gilt insbesondere auch fĂŒr stark beanspruchte Sicherheitsschuhe, bei denen es auf eine gute Verarbeitung ankommt. Kein Wunder also, dass deutsche Markenhersteller bei Kundinnen nicht nur aufgrund ihrer modischen Designs besonders beliebt sind.

HerstellerBesonderheiten
Elten
  • QualitĂ€tshersteller fĂŒr Arbeitsschuhe
  • Halbschuhe, Stiefel und Sandalen
  • sportliche Designs und Vintage-Stil
  • mit Klettverschluss oder SchnĂŒrung
  • S1 bis S3
Puma
  • deutscher Markenhersteller
  • S1 bis S3
  • als Low-Top oder Mid-Top
  • unterschiedliche Designs
  • Gr. 37-47
Uvex
  • deutscher Hersteller mit Fokus auf Arbeitssicherheit
  • riesige Produktauswahl
  • Halbschuhe, Stiefel und Sandalen
  • sportliche Designs
  • mit Klettverschluss oder SchnĂŒrung

Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen findest du in vielen GeschĂ€ften. Neben SchuhgeschĂ€ften wie Deichmann & Co. bieten immer wieder auch große WarenhĂ€user wie real Sicherheitsschuhe an. Die wohl grĂ¶ĂŸte Auswahl im stationĂ€ren Markt findest du allerdings in speziellen GeschĂ€ften fĂŒr Arbeitsbekleidung. Hier kannst du direkt das eine oder andere Modell anprobieren. Und auch online bietet sich eine Vielzahl von Einkaufsoptionen: Hersteller fĂŒhren eigene Onlineshops, VersandhĂ€ndler haben ein markenĂŒbergreifendes Sortiment und auch im Internet findest du Spezialisten fĂŒr Arbeitsbekleidung mit einer sehr breiten Produktpalette.

Weitere beliebte Marken fĂŒr Damen-Sicherheitsschuhe

Bei deiner Recherche wirst du auf eine Vielzahl unterschiedlicher Marken stoßen. Legst du Wert auf eine bestimmte ProduktqualitĂ€t, die allerdings unter UmstĂ€nden ihren Preis hat, begegnen dir sicherlich einige der folgenden Hersteller:

  • Haix
  • Atlas
  • Engelbert Strauss
  • Dickies
  • Good Year
  • Larnmern
  • Sika
  • Texxor

FAQ – wichtige Fragen rund um Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen

Hast du noch weitere Fragen rund um Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen? Wir haben noch einige weitere Informationen fĂŒr dich zusammengestellt, die dir eventuell weiterhelfen.

FrageAntwort
Kann ich auch Herrenschuhe als Sicherheitsschuhe tragen?NatĂŒrlich können auch Damen Sicherheitsschuhe fĂŒr Herren tragen. Es ist ohnehin so, dass die meisten Schuhe Unisex konzipiert sind. MarkenabhĂ€ngig sind einige Modelle allerdings relativ breit und bieten Damen eventuell etwas weniger Halt als schmale Schuhe.
Was ist der Unterschied zwischen Damen- und Herren-Sicherheitsschuhen?Damensicherheitsschuhe sind etwas schmaler geschnitten, meist besonders leicht und verfĂŒgen ĂŒber einen verstĂ€rkten Fersenbereich bei gleichzeitig ansonsten dĂŒnnerer Einlegesohle. Kurzum: Sie sind speziell auf die Anatomie weiblicher FĂŒĂŸe zugeschnitten und versprechen so einen erhöhten Tragekomfort.
Was kosten Sicherheitsschuhe fĂŒr Damen?Damenschuhe sind nicht teurer als vergleichbare Schuhe fĂŒr MĂ€nner. So kannst du auch hier Schuhe ab 20 Euro erwerben. Langlebige und hochwertige Schuhe kosten etwa 60-70 Euro und mehr.

WeiterfĂŒhrendes

Verschiedene Damen-Sicherheitsschuhe im Test:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben