Cookies

Cookie-Nutzung

Leichte Sicherheitsschuhe

Nicht in allen Arbeitsbereichen bedarf es robuster Stiefel, die den Fuß auch vor WitterungseinflĂŒssen schĂŒtzen. Vor allem in der Logistik und industriellen Produktion, aber auch dem Gesundheitsbereich, reichen leichte Sicherheitsschuhe aus, um die Anforderungen an den Arbeitsschutz zu erfĂŒllen. Das Design dieser Schuhe zeichnet sich hĂ€ufig durch eine Sneaker-Optik unter Verwendung atmungsaktiver Materialien aus.
Besonderheiten
  • metallfreie Materialien
  • das Tragen ist besonders ermĂŒdungsfrei
  • oft besonders atmungsaktiv
  • meist S1- oder S1P-Sicherheitklasse

Leichte Sicherheitsschuhe Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Schuhe verfĂŒgen durch die Verwendung metallfreier Materialien fĂŒr Zehenschutz und gegebenenfalls die Zwischensohle durch ein besonders geringes Gewicht.
  • Die Leichtgewichte sorgen fĂŒr einen hohen Tragekomfort, der auch an langen Arbeitstagen nicht zu ErmĂŒdungserscheinungen fĂŒhrt.
  • Viele Modelle haben eine besonders atmungsaktive OberflĂ€che, die sie zur optimalen Wahl im Innenbereich und bei sommerlichen Temperaturen macht. Sie sind als S1- oder S1P-Schuhe ausgefĂŒhrt, doch findest du auch vergleichsweise leichte S3-Stiefel.

Uvex 1 Sport Sicherheitsschuhe S3 – f. Damen & Herren

Uvex 1 Sport Sicherheitsschuhe S3 - f. Damen & Herren
Besonderheiten
  • aus Mikrovelour
  • S3-Klasse
  • ESD-tauglich
  • schmale Passform
  • PU-Sohle
ab 99,90 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieses Modell eignet sich durch seine schmale Passform sowohl fĂŒr Damen als auch Herren. Das sportive und modische Design ĂŒberzeugt dabei ebenso wie der außergewöhnliche Tragekomfort, der aus dem geringen Gewicht und den klimaoptimierten High-Tech-Materialien resultiert. Die metallfreie Zehenschutzkappe ist anatomisch geformt und bietet eine gute SeitenstabilitĂ€t. Die PU-Sohle verfĂŒgt darĂŒber hinaus ĂŒber eine SRC-Rutschhemmung und erfĂŒllt mit einem Durchtrittschutz die S3-Vorgaben. Daneben ist der Schuh mit dem geringen Ableitwiderstand die ESD-Norm, sodass sich der Schuh hervorragend in sensiblen Arbeitsbereichen einsetzen lĂ€sst. FĂŒr ein Maximum an Bequemlichkeit sorgen die ergonomisch gestaltete Laufsohle, eine nahezu nahtfreie Schaftkonstruktion sowie die zusĂ€tzliche Fersen- und VorfußdĂ€mpfung.
UneingeschrĂ€nkte Begeisterung löst das Design aus, da man kaum merkt, dass es sich um Sicherheitsschuhe handelt. So spĂŒrt man beim Gehen die Zehenschutzkappe nicht und auch ansonsten loben die KĂ€uferInnen den hohen Tragekomfort. Die Passform wird von vielen RezensentInnen als „wie erwartet“ bezeichnet, nur selten erscheint sie als zu groß oder zu klein. Wenngleich einige die relativ schnell auftretenden Abnutzungserscheinungen an der Stahlkappe bemĂ€ngeln und ĂŒber schwitzende FĂŒĂŸe klagen, bezeichnet die Mehrheit das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis als sehr gut.

VorteileNachteile
  • Design gefĂ€llt
  • Kappen merkt man nicht
  • hoher Tragekomfort
  • Passform wie erwartet
  • gutes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • Abnutzung an der Stahlkappe
  • FĂŒĂŸe schwitzen

Nasonberg Sicherheitsschuhe Herren Damen Leicht Arbeitsschuhe mit Stahlkappe

Nasonberg Sicherheitsschuhe Herren Damen Leicht Arbeitsschuhe mit Stahlkappe
Besonderheiten
  • aus Meshmaterial
  • Zwischensohle aus Kevlar
  • rutschhemmende SRC-Sohle
  • besonders elastisch
  • verschiedene Designs
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Die OberflĂ€che aus besonders leichtem Meshmaterial sorgt auch im Sommer fĂŒr die optimale BelĂŒftung der FĂŒĂŸe. Der Schuh lĂ€sst kaum erahnen, dass es sich dabei um einen vollwertigen Sicherheitsschuh handelt, der nicht nur ĂŒber eine Stahlkappe, sondern auch eine durchtrittsichere Sohle aus Kevlar verfĂŒgt. NatĂŒrlich ist diese auch rutschfest mit einer SRC-Zertifizierung. FĂŒr besonderen Tragekomfort sorgt das spezielle Anti-Twist-Design, durch den der Schuh besonders elastisch ist und er sich auch bei 90°-Biegungen nicht beschĂ€digen lĂ€sst. Insgesamt erhĂ€ltst du mit diesem Schuh ein gĂŒnstiges Modell, das sich ideal fĂŒr den Sommer eignet.
KĂ€uferInnen dieses Schuhs schĂ€tzen das leichte und luftige futuristische Design, das besonders atmungsaktiv ist. Der Tragekomfort ist hoch und die Modelle werden mehrheitlich als bequem bezeichnet. Auch die Verarbeitung erscheint als okay, wenngleich einige RezensentInnen nach lĂ€ngerer Nutzung von einem vergleichsweise schnellen Verschleiß berichten. Auch erscheint einigen KĂ€uferInnen die Sohle als zu dĂŒnn und sich schnell abtritt. Insgesamt ist die Haltbarkeit aufgrund des sehr gĂŒnstigen Preis jedoch akzeptabel.

VorteileNachteile
  • leicht und luftig
  • gute Verarbeitung
  • hoher Tragekomfort
  • sehr flexibel
  • futuristisches Design
  • dĂŒnne Sohle
  • schneller Verschleiß

BAOLESEM Sicherheitsschuhe Herren Arbeitsschuhe Damen S3 Leicht Sportlich Atmungsaktiv

BAOLESEM Sicherheitsschuhe Herren Arbeitsschuhe Damen S3 Leicht Sportlich Atmungsaktiv
Besonderheiten
  • Kevlar-Zwischensohle
  • wasserabweisend
  • atmungsaktiv
  • verschiedene Designs
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Sowohl das Obermaterial als auch das Innenfutter bestehen aus einem atmungsaktiven Mesh-Material, das zu einer hohen Bequemlichkeit fĂŒhrt. Gleichzeitig sorgt es fĂŒr stets trockene FĂŒĂŸe und einen guten Transport der Feuchtigkeit. Die Gummisohle ist mit einer durchtrittsicheren Zwischenschicht aus Kevlar ausgestattet und bietet neben der Stahlkappe dabei zusĂ€tzlichen Schutz. Die halbhohe AusfĂŒhrung dieses sportlichen Produktes schĂŒtzt zudem auch die Knöchel. Der Hersteller empfiehlt als ideale Einsatzgebiete neben der Gartenarbeit und Landschaftsgestaltung auch das Outdoor-Wandern sowie schwere Bauarbeiten, sodass der Schuh als echter Allrounder gelten kann. Schließlich sorgt die außergewöhnliche ElastizitĂ€t des Schuhs fĂŒr einen maximalen Tragekomfort.
Hinsichtlich des geringen Gewichtes und der hohen AtmungsaktivitĂ€t hĂ€lt der Schuh absolut was der Hersteller verspricht. Auch empfinden KĂ€uferInnen den Tragekomfort als gut, da auch lange Tragezeiten nicht zu ErmĂŒdungserscheinungen an den FĂŒĂŸen fĂŒhren. Insgesamt ist das Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis damit sehr gut. Lediglich einige KundInnen bemĂ€ngeln zum einen den chemischen Geruch in den ersten Tagen, zum anderen falle der Schuh kleiner aus als angegeben. Hier kann der Kauf einer grĂ¶ĂŸeren Nummer jedoch Abhilfe schaffen.

VorteileNachteile
  • sehr leicht
  • atmungsaktiv
  • hervorragendes Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis
  • keine ErmĂŒdungserscheinungen
  • fĂ€llt kleiner aus
  • chemischer Geruch

Drecage Sicherheitsschuhe fĂŒr Herren und Damen mit Stahlkappe Schutzschuhe

Drecage Sicherheitsschuhe fĂŒr Herren und Damen mit Stahlkappe Schutzschuhe
Besonderheiten
  • warme FĂŒĂŸe dank dicker Sohle
  • Gummisohle
  • schmale Passform
  • atmungsaktiv
  • wasserabweisend
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / EinschÀtzung
Dieser Schuh ist gleich in 25 verschiedenen Farbdesigns erhĂ€ltlich und eignet sich aufgrund der schmalen Passform sowohl fĂŒr Damen als auch Herren. Das Obermaterial ist ebenso wie das Innenfutter besonders atmungsaktiv und sorgt fĂŒr dauerhaft trockene FĂŒĂŸe. Gleichzeitig ist der Schuh wasserabweisend und verfĂŒgt ĂŒber eine rutschfeste, durchtrittsichere Kevlar-Sohle. Diese ist zudem dick genug, um stets fĂŒr warme FĂŒĂŸe zu sorgen. Die Polsterung trĂ€gt darĂŒber hinaus zu einem hohen Tragekomfort wĂ€hrend der Arbeitszeit bei.
KĂ€uferInnen fĂ€llt beim Empfang der Lieferung, die sich zeitlich innerhalb ihrer Erwartungen bewegt, zunĂ€chst der chemische Geruch auf. Dieser verflĂŒchtigt sich jedoch nach einigen Tagen, sodass dann die Verarbeitung und der hohe Tragekomfort begeistern. Der Schuh ist luftdurchlĂ€ssig und vergleichsweise leicht, was ebenfalls positiv angemerkt wird. Allerdings fĂ€llt den RezensentInnen auch auf, dass die Sohle sehr dĂŒnn ist, weshalb sie anzweifeln, dass tatsĂ€chlich ein Durchtrittschutz besteht. Aufgrund der GrĂ¶ĂŸe, die durchschnittlich ĂŒber der eigentlichen SchuhgrĂ¶ĂŸe liegt, raten sie dazu, den Schuh eine Nummer kleiner zu bestellen. Dann kann man mit einem Schuh rechnen, der sich ideal fĂŒr den Sommer eignet.

VorteileNachteile
  • luftdurchlĂ€ssig
  • Lieferung wie erwartet
  • Verarbeitung ist gut
  • geringes Gewicht
  • chemischer Geruch
  • Sohle sehr dĂŒnn
  • fallen grĂ¶ĂŸer aus

Woher kommt das geringe Gewicht bei leichten Sicherheitsschuhen?

Allen Sicherheitsklassen ist gemein, dass sie ĂŒber eine Zehenschutzkappe verfĂŒgen mĂŒssen. Daneben stellen die rutschfeste Sohle, geschlossene Ferse und weitere Kriterien Anforderungen dar, die alle Sicherheitsschuhe erfĂŒllen mĂŒssen. S1P- und S3-Schuhe verfĂŒgen zudem ĂŒber eine durchtrittsichere Sohle, S2- und S3-Schuhe sind wasserabweisend.

Um all diese Anforderungen zu erfĂŒllen, nutzen Hersteller verschiedene Materialien. FĂŒr den Zehenschutz und die Zwischensohle eignet sich beispielsweise Stahl, fĂŒr eine wasserdichte OberflĂ€che kommt hĂ€ufig Leder zum Einsatz. Diesen Materialien ist jedoch ein vergleichsweise hohes Gewicht gemein, das sich durch Alternativen verringern lĂ€sst.

Eine Zwischensohle aus Kevlar und ein Zehenschutz aus Fiberglas oder Aluminium erfĂŒllen immer noch alle Anforderungen, sind jedoch wesentlich leichter – was sich logischerweise auf das Gesamtgewicht des Schuhs auswirkt. Gleiches gilt fĂŒr das Obermaterial: So lĂ€sst sich eine wasserabweisende OberflĂ€che auch durch High-Tech-Materialien erzielen, die gleichzeitig atmungsaktiv sind.

Das geringe Gewicht von leichten Sicherheitsschuhen resultiert also aus leichtgewichtigen Materialien. Auch besonders dĂŒnne Sohlen sparen zusĂ€tzliches Gewicht ein. NatĂŒrlich bleiben sie im Vergleich zu Freizeitschuhen auch dann meist noch relativ schwer, haben gegenĂŒber robusten Sicherheitsschuhen jedoch einen klaren Vorteil.

Vor- und Nachteile

Das geringe Gewicht der Schuhe wirkt sich zunĂ€chst auf den Tragekomfort aus. Die Schuhe sind bequem und unterscheiden sich oft kaum von Freizeitschuhen. Gleichzeitig werden alle Anforderungen an die Sicherheitsklassen erfĂŒllt. Auch geht mit der Verwendung alternativer Materialien oft ein weiterer Vorteil einher: Textile Zwischensohlen und metallfreie Kappen leiten die WĂ€rme wesentlich weniger als Stahl, sodass die Schuhe fĂŒr wĂ€rmere FĂŒĂŸe sorgen. Umgekehrt trĂ€gt eine atmungsaktive OberflĂ€che zu einer optimalen Feuchtigkeitsregulierung bei, damit die FĂŒĂŸe auch im Sommer schön trocken sind. So erfreuen sich die Schuhe vor allem in leichten Einsatzgebieten großer Beliebtheit. Abstriche hingegen gibt es fĂŒr gewöhnlich bei anspruchsvollen TĂ€tigkeiten wie Baustellen oder dem Outdooreinsatz, da sich die leichten Materialien oft schwieriger reinigen lassen und nur bedingt wetterfest sind.

VorteileNachteile
  • hoher Tragekomfort
  • keine ErmĂŒdungserscheinungen
  • wĂ€rmeisolierend
  • atmungsaktiv
  • ideal fĂŒr leichte Einsatzbereiche und TĂ€tigkeiten
  • nur bedingt fĂŒr anspruchsvolle TĂ€tigkeiten geeignet
  • schwierige Reinigung
  • bedingt wetterfest

Leichte Sicherheitsschuhe – welche Arten gibt es?

GrundsÀtzlich gibt es jede Art von Sicherheitsschuh als leichtere und schwere Varianten. Das trifft auf Stiefel genauso zu wie auf Business-Halbschuhe und auch Sneaker. Damit gibt es keinerlei EinschrÀnkungen hinsichtlich der Sicherheitsklassen oder Anforderungen an WÀrmeisolierung, ESD-Norm oder auch wasserabweisende Eigenschaften.

Ganz allgemein zeichnen sich leichte Sicherheitsschuhe jedoch durch ihr geringes Gewicht aus, sodass du klassenĂŒbergreifend vorwiegend Sneaker finden wirst, die teilweise je Schuh nur um die 500 Gramm wiegen.

Kaufkriterien fĂŒr leichte Sicherheitsschuhe

Sicherheitsschuhe kaufst du vermutlich deshalb, weil dein Arbeitsgeber hier die Vorgabe macht beziehungsweise der Arbeitsschutz das Tragen von Sicherheitsschuhen vorschreibt. Entsprechend richtet sich der Kauf zunĂ€chst natĂŒrlich nach der vorgegebenen Sicherheitsklasse aus. Doch auch das Design, weitere Anforderungen oder die Passform entscheiden letztlich darĂŒber, fĂŒr welchen Schuh du dich entscheidest. Wir haben einige Kaufkriterien zusammengestellt, die du bei deiner Recherche hinzuziehen kannst.

KriteriumHinweise
Ausstattung
  • ESD-Norm
  • Sicherheitsklasse S1-S3
  • zusĂ€tzliche Anforderungen (wĂ€rmeisolierend, Rutschfestigkeit etc.)
Design
  • Halbschuh oder Stiefel
  • Art des Verschlusses (Klett, SchnĂŒrung etc.)
  • Obermaterial und Innenfutter
  • Farbe (Schwarz, Blau, Weiß, bunt etc.)
GrĂ¶ĂŸe und Gewicht
  • Passform (Weite)
  • Damen- oder Herrenschuh

Ausstattung – minimale Features fĂŒr ein geringes Gewicht

Je weniger Anforderungen die Schuhe erfĂŒllen mĂŒssen, desto geringer ist letztlich auch das Gewicht. Einfache S1-Schuhe können beispielsweise aus leichten Mesh gefertigt sein und nur ĂŒber einen Zehenschutz verfĂŒgen. MĂŒssen sie auch Anforderungen an eine durchtrittsichere Sohle erfĂŒllen, wĂ€rmeisolierend sein oder die ESD-Norm erfĂŒllen, kommen andre Materialien zum Einsatz, die das Gewicht der Schuhe weiter erhöhen. Überlege dir hier, welche Anforderungen dein Arbeitsplatz an die Schuhe stellt und wĂ€hle danach einen geeigneten Schuh aus.

Design – leichte Varianten gibt es in jeder Kategorie

Auch bei den robusten Stiefeln gibt es Modelle, die weniger auf die Waage bringen als andere. Das kann z. B. der Fall sein, wenn atmungsaktive Materialien wie GoreTex anstelle von Leder genutzt werden. Arbeitest du in einem Bereich, der aus SicherheitsgrĂŒnden nicht unbedingt Stiefel erfordert, sind Halbschuhe natĂŒrlich die bessere Wahl, was das Gewicht angeht. Hier bieten sich vor allem Sneaker an.

Kurzum
Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Obermaterialien und Innenfutter-Lösungen, die mal mehr, mal weniger wasserabweisend oder atmungsaktiv sind. Zahlreiche Designs und Farbvarianten sorgen dafĂŒr, dass du sicher einen Schuh nach deinem Geschmack findest.

Auch gibt es verschiedene Arten des Verschlusses. Bei Sneakern sind SchnĂŒrsenkel oder SchnellverschlĂŒsse mit Drehknopf oder Gummizug weit verbreitet. Immer wieder finden sich jedoch auch KlettverschlĂŒsse. Achte beim Kauf entweder auf eine schmale Passform des Schuhs oder fĂŒr einen Verschluss, der dir ein enges Verschließen des Schuhs ermöglicht, damit du stets einen sicheren Halt im Schuh hast.

Die Weite – hoher Tragekomfort durch die ideale Passform

Einige Hersteller bieten ihre Schuhe in verschiedenen Weiten an. Das ist vor allem bei Unisex-Modellen sinnvoll, damit auch Frauen einen sicheren Halt in den Schuhen haben. Ihre FĂŒĂŸe sind anatomisch oft schmaler, sodass die breiten Varianten eher ungeeignet sind. Bei den Angaben steht W10 fĂŒr eine schmale Form, W14 eignet sich hingegen eher fĂŒr breite FĂŒĂŸe.

Tipps zu Pflege und Reinigung leichter Sicherheitsschuhe

Leichte Sicherheitsschuhe reinigst du wie jeden anderen Schuh auch. Meshmaterialien sind dabei allerdings eventuell etwas anfĂ€lliger fĂŒr Staub und Schmutz, den du im trockenen Zustand am besten mit einer BĂŒrste lösen kannst. Auch das Waschen in der Waschmaschine ist bei vielen Modellen möglich. Achte hier auf die Angaben des Herstellers.

Bei Lederschuhen hingegen reicht ein feuchtes Tuch oft aus. Damit das Leder auch dauerhaft geschmeidig bleibt, empfiehlt sich das gelegentliche Einreiben mit etwas Schuhfett.

Elten, Puma und Uvex – sportlich, leicht und atmungsaktiv

Die QualitĂ€tshersteller Elten, Puma und Uvex ĂŒberzeugen immer wieder durch ihre sportlichen Designs. Die Schuhe bestehen aus innovativen Materialien und ĂŒberzeugen durch ihr geringes Gewicht, einen hohen Tragekomfort und die atmungsaktive OberflĂ€che. Oft sind die Schuhe ESD-tauglich und begeistern durch ihre hochwertige Verarbeitung.

HerstellerBesonderheiten
Puma
  • Spezialist fĂŒr sportliche Schuhe
  • verschiedene Modelle und Farbdesigns
  • besonders leichte Schutzkappen aus Kunststoff und Fiberglas
  • S1P oder S3
Uvex
  • Spezialist fĂŒr Sicherheitsschuhe
  • modische Farben
  • besonders leichte Schuhe
  • hoher Tragekomfort
  • alle Sicherheitsklassen
Elten
  • QualitĂ€tsprodukte
  • zahlreiche Designs, eher in unauffĂ€lligen Farbvarianten
  • keine extremen Leichtgewichte, dafĂŒr robuste Schuhe
  • alle Sicherheitsklassen

Sicherheitsschuhe kaufst du am besten im Fachhandel. In der Regel sind das SpezialgeschĂ€fte fĂŒr Berufsbekleidung, die eine grĂ¶ĂŸere Auswahl an verschiedenen leichten Sicherheitsschuhen bieten. Hier kannst du unterschiedliche Modelle anprobieren und die ideale Passform fĂŒr dich finden. Gibt es kein solches GeschĂ€ft in deiner NĂ€he, bieten sich unterschiedliche Webshops an, die sich ebenfalls auf Berufsbekleidung konzentrieren. Hier ist die Auswahl noch grĂ¶ĂŸer, der Versand erfolgt binnen kĂŒrzester Zeit, allerdings kannst du die Schuhe im Vorfeld nicht anprobieren. Hast du schließlich schon ein bestimmtes Fabrikat im Blick, hast du bei den Hersteller-Shops eventuell die Chance, das eine oder andere SchnĂ€ppchen zu machen.

Weitere beliebte Marken bei Kunden

Bei deiner Recherche stĂ¶ĂŸt du sicherlich auf weitere Marken. Davon zeichnen sich einige durch ihren besonders gĂŒnstigen Preis aus, andere ĂŒberzeugen schließlich durch QualitĂ€t und ihren sehr hohen Tragekomfort. Einige der bekannten Hersteller sind:

  • Deichmann
  • Haix
  • Atlas
  • Jalas
  • Engelbert Strauss
  • Diadora
  • Jori
  • U-Power

FAQ – die wichtigsten Fragen rund um leichte Sicherheitsschuhe

Hast du noch Fragen rund um die leichtgewichtigen Sicherheitsschuhe? Wir haben einige Informationen zusammengestellt, nach denen besonders viele KaufinteressentInnen gesucht haben. Vielleicht findest auch du hier Antworten auf deine Fragen.

FrageAntwort
Was sind leichte Sicherheitsschuhe?Leichte Sicherheitsschuhe zeichnen sich durch ihr vergleichsweise geringes Gewicht aus. WĂ€hrend robuste Stiefel teilweise bis zu einem Kilogramm je Schuh und mehr wiegen, bringen es einige Modelle gerade mal auf 500 Gramm. Dadurch ermĂŒden die FĂŒĂŸe bei der Arbeit weniger und der Tragekomfort steigert sich.
FĂŒr wen sind leichte Sicherheitsschuhe geeignet?Leichte Sicherheitsschuhe eignen sich vor allem fĂŒr TĂ€tigkeitsbereiche, in denen keine allzu hohen Anforderungen an die Schuhe gestellt werden. So sind die Obermaterialien oft weniger robust und fĂŒhren hier schneller zu Abnutzungserscheinungen. Idealerweise kommen sie in der industriellen Produktion, Lagerarbeiten oder der Logistikbranche zum Einsatz. Auch im Pflege- und Gesundheitsbereich bieten sich die Schuhe an.
Wodurch sind die Sicherheitsschuhe leichter?Das Gewicht der Schuhe reduziert sich durch die Verwendung besonders leichter Materialien. Anstelle von Leder kann als Obermaterial beispielsweise Mesh genutzt werden. Beim Zehenschutz ersetzen Fiberglas oder Leichtmetall die Stahlkappe und fĂŒr die Zwischensohle kommt Kevlar zum Einsatz. So reduziert sich das Gesamtgewicht der Schuhe am Ende um viele Gramm.

WeiterfĂŒhrendes

Verschiedene Hersteller stellen ihre extraleichten Sicherheitsschuhe vor, was du dir hier anschauen kannst:

Jalas:

tqgold:

Abeba:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben