Cookies

Cookie-Nutzung

Sicherheitsschuhe S1P – durchtrittsicher dank Spezialsohle

In einigen Arbeitsbereichen droht ein Verletzungsrisiko durch auf dem Boden herumliegende Nägel und andere spitze Gegenstände. Sicherheitsschuhe S1P bieten hier einen zusätzlichen Schutz dank der durchtrittsicheren Sohle. Diese spezielle Einlage aus Stahl, Kevlar oder anderem textilen Gewebe verhindert das Eindringen durch die Sohle, was die Schuhe zum idealen Begleiter auf Baustellen macht.
Besonderheiten
  • innovative Materialien sorgen für geringes Gewicht
  • besonderer Schutz durch durchtrittsichere Sohle
  • alle Merkmale von S1-Schuhen
  • auch als Sandalen

S1P Sicherheitsschuhe Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Sicherheitsschuhe S1P ergänzen die Merkmale von S1-Schuhen um die durchtrittsichere Sohle (P).
  • Die Verwendung innovativer Materialien sorgt bei vielen Modellen für ein geringes Gewicht und gleichzeitig einen hohen Tragekomfort.
  • Viele Modelle verfügen über sportliche Designs im Turnschuh-Look und sind in bunten Farben erhältlich.
  • Daneben findest du auch Sandalen, die sich besonders bei sommerlichen Temperaturen eignen.

Uvex Sportsline Arbeitsschuhe – Sicherheitsschuhe S1P SRC ESD

Uvex Sportsline Arbeitsschuhe - Sicherheitsschuhe S1P SRC ESD
Besonderheiten
  • sehr gute Atmungsaktivität
  • PU-Sohle
  • Schnellverschluss
  • rutschfeste Sohle mit Dämpfung
  • ESD
ab 65,09 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser leichte Sicherheitsschuh überzeugt durch sein sportliches Design, bei dem du gleich zwischen drei verschiedenen Farbkombinationen wählen kannst. Das textile Obermaterial verspricht auch bei langen Tragezeiten eine sehr gute Atmungsaktivität, gleichzeitig ist das Distance Mesh-Innenfutter klimaoptimiert und ergonomisch gestaltet. Die Zweidichten-PU-Sohle schmiegt sich ebenfalls hervorragend an deinen Fuß an und ist gleichzeitig rutschfest. Die bequeme Dämpfung erhöht den Tragekomfort weiter, durch die metallfreie Zehenschutzkappe ist der Schuh weder leitfähig noch magnetisch und erfüllt die Anforderungen der ESD-Norm. Schließlich gestattet der Schnellverschluss eine hervorragende Anpassung an deine Fußform, ohne dass lästige Schnürsenkel herabhängen.
KäuferInnen sind zunächst vom schnellen Versand begeistert. Die Modellean sich überzeugen durch eine sehr gute Passform und das geringe Gewicht, das einen insgesamt sehr hohen Tragekomfort bietet. Allerdings ist die mitgelieferte Einlegesohle nicht atmungsaktiv und sollte durch eine andere ersetzt werden. Das Gummi als Schnellverschluss findet ebenfalls positiven Anklang, wohingegen die Oberfläche von einigen RezensentInnen allerdings als wenig widerstandsfähig bezeichnet wird. Nichtsdestotrotz spricht die Mehrheit eine klare Kaufempfehlung aus.

VorteileNachteile
  • sehr leicht
  • schneller Versand
  • hoher Tragekomfort
  • Schnellverschluss
  • sehr passgenau
  • Oberfläche nicht widerstandsfähig
  • Einlegesohle nicht atmungsaktiv

ELTEN Scott ESD S1P Herren Sicherheitssandale

ELTEN Scott ESD S1P Herren Sicherheitssandale
Besonderheiten
  • atmungsaktiv
  • ESD
  • metallfreier Durchtrittschutz
  • Klettverschluss
  • lederfrei
77,28 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese robuste Sicherheitssandale von Elten ist sowohl metallfrei als auch lederfrei gefertigt. So ist die Zehenschutzkappe aus robustem Kunststoff gefertigt und auch der Durchtrittschutz aus Kevlar. Das Obermaterial besteht aus Mikrofaser, das Innenfutter zeichnet sich durch atmungsaktives Textil aus. Die Multicolor-TPU/PU-Laufsohle macht nicht nur optisch einiges her, sondern verfügt auch über eine hervorragende Rutschhemmung und besonders gute Dämpfungseigenschaften. Die Einlegesohle entspricht der ESD-Norm, sodass du den Schuh auch in Arbeitsbereichen der sensiblen elektronischen Produktion einsetzen kannst.
Durchweg alle RezensentInnen vergeben an diesen Schuh 4 oder 5 von 5 Sternen. Der Artikel zeichnet sich durch ein sehr geringes Gewicht aus und sind daher ideal für alle Einsatzbereiche im Trockenen. Er bietet nicht nur einen sicheren Halt, sondern überzeugt auch durch einen hohen Tragekomfort und eine gute Passform. Hier gibt es lediglich kleinere Abstriche von Personen mit schmalen oder flachen Füßen, die mitteilen, dass der Klettverschluss in diesem Fall sehr straff angezogen werden muss.

VorteileNachteile
  • sehr leicht
  • ideal für trockene Einsatzbereiche
  • bequem
  • sicherer Halt
  • fallen recht groß aus

Puma Elevate Knit Black Low 643160 – S1P ESD

Puma Elevate Knit Black Low 643160 - S1P ESD
Besonderheiten
  • hitzebeständige Sohle
  • optimale Beweglichkeit durch besonderes Profil
  • aktive Dämpfung
  • feuchtigkeitsregulierendes Fußbett
83,34 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Bei diesem Schuh sind alle Komponenten auf einen maximalen Tragekomfort ausgerichtet. Die Sohle sorgt mit ihren verschieden geformten Profilelementen für optimale Beweglichkeit und stets einen sicheren Kontakt zum Boden. Der verstärkte Rotationspunkt reduziert Reibung und damit auch Ermüdungserscheinungen, das IdCell-Element im Fersenbereich besteht aus sehr leichtem, geschäumten EVA und absorbiert Stöße besonders gut. Natürlich ist auch das Fußbett anatomisch geformt und feuchtigkeitsregulierend und die beiden verschiedenen Schichten der PU-Sohle sorgen für eine aktive Dämpfung. Sowohl die Schutzkappe als auch der Durchtrittschutz sind metallfrei. Zusätzlich reduziert ein Vorderkappenschutz den Abrieb der Schuhe. Die Sohle ist bis 300°C hitzebeständig und eignet sich durch die Erfüllung der ESD-Norm auch für sensible Arbeitsbereiche.
Der Artikel überzeugt durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ist sein Geld laut Kundenmeinung absolut wert. Die Lieferung erfolgt schnell und die KäuferInnen zeigen sich durch die tolle Passform und den absolut guten Tragekomfort begeistert von den Schuhen. Ein kleines Manko ist lediglich das vergleichsweise hohe Gewicht sowie die recht flache Fersenkappe, sodass die Füße rausrutschen können.

VorteileNachteile
  • gute Passform
  • bequem
  • sind ihr Geld wert
  • schnelle Lieferung
  • relativ hohes Gewicht
  • flache Fersenkappe (Füße rutschen raus)

LARNMERN Sicherheitsschuhe Herren Stahlkappe

LARNMERN Sicherheitsschuhe Herren Stahlkappe
Besonderheiten
  • aus Synthetik
  • sehr viele Farben und Designs
  • ultraleicht
  • atmungsaktiv
  • mit Stahlkappe
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Obermaterial ist besonders leicht und atmungsaktiv, sodass der Schuh im sportlichen Turnschuh-Look einen besonders hohen Tragekomfort bietet. Dabei sorgt die Einlegesohle für perfekten Halt und ermöglicht ein langes Arbeiten ohne Ermüdungserscheinungen. Gleichzeitig ist die Sohle schweißabsorbierend und atmungsaktiv. Zur ausreichenden Sicherheit trägt die Stahlkappe bei, die gleichzeitig genug Spielraum für die Zehen bietet. Dabei hast du die Wahl zwischen zahlreichen farbenfrohen Designs, sodass sich sicherlich der passende Schuh ganz nach deinem Geschmack findet.
In puncto Tragekomfort begeistern sie die KundInnen auf ganzer Linie. Sie sind extrem leicht und verfügen über eine tolle Passform, sodass es kaum einen Unterschied zu klassischen Turnschuhen gibt. Damit gehören auch Ermüdungserscheinungen der Vergangenheit an. Ein Manko ist allerdings die fehlende Antistatik der Sohle sowie auch deren geringe Haltbarkeit. Bei mehreren RezensentInnen zeigen sich hier schon nach wenigen Wochen Abnutzungserscheinungen.

VorteileNachteile
  • geringes Gewicht
  • keine Ermüdungserscheinungen
  • tragen sich wie Turnschuhe
  • tolle Passform
  • nicht antistatisch
  • geringe Haltbarkeit

Was zeichnet Sicherheitsschuhe S1P aus?

Grundsätzlich verfügen S1P-Sicherheitsschuhe über die gleichen Merkmale wie auch S1-Modelle. Sie haben also eine Zehenschutzkappe mit einem Schutz von bis zu 200 Joule, eine öl- und benzinresistente Sohle, eine spezielle Dämpfung im Fersenbereich und sind zudem antistatisch. Der entscheidende Unterschied ist allerdings die durchtrittsichere Sohle, die S1-Artikel nicht haben. Diese führt dazu, dass das Gewicht etwas höher ist, sodass du dich informieren solltest, ob für einen Arbeitsbereich wirklich S1P-Schuhmodelle vorgeschrieben sind.

Die durchtrittsichere Sohle ist dabei eine Zwischensohle zwischen der profilierten Laufsohle und der eigentlichen Innensohle. Früher bestand diese oft aus Metall wie Stahl oder Aluminium, heute gibt es leichtere Materialien wie Kevlar, die gleichzeitig auch isolierend wirken.

Vor- und Nachteile von Sicherheitsschuhen S1P

Sicherheitsschuhe S1P sind oft besonders leiht und bieten so einen hohen Tragekomfort. Da sie nicht wasserabweisend zu sein brauchen, nutzen Hersteller vielfach leichte Materialien aus Textilien oder Kunststoff, die sich durch eine besonders hohe Atmungsaktivität und damit ein angenehmes Klima für den Fuß auszeichnen. Entsprechend der gestalterischen Freiheit beim Design findest du so eine Vielzahl verschiedener Modelle für alle erdenklichen Einsatzbereiche. Kamen in der Vergangenheit zum Schutz der Sohle noch Stahlbleche zum Einsatz, bieten innovative Materialien heute einen mindestens ebenso zuverlässigen Schutz bei gleichzeitig geringerem Gewicht. Zudem haben die Gewebestoffe oder Kevlar den Vorteil, gleichzeitig isolierend zu wirken. Nachteilig wirkt sich lediglich das etwas höhere Gewicht als bei S1-Schuhen aus. Achte also darauf, ob du wirklich eine durchtrittsichere Sohle benötigst oder nicht auch der leichtere Schuh ausreicht. Auch zu nennen ist als kleines Manko die fehlende Eigenschaft, wasserabweisend zu sein, sodass du die Modelle idealerweise nur im Innenbereich oder an trockenen Tagen nutzen kannst, ohne nasse Füße zu bekommen.

VorteileNachteile
  • zahlreiche Designs
  • zuverlässiger Schutz der Fußsohle
  • geringes Gewicht
  • isolierende Eigenschaften von Gewebe
  • nicht wasserabweisend und damit nicht für alle Einsatzbereiche
  • höheres Gewicht als S1-Schuhe

Für Damen oder Herren, von Sandalen bis zu Stiefeln – die Bandbreite ist riesig

Sicherheitsschuhe S1p findest du in nahezu allen Variationen. Oft stellen Hersteller anstelle von S1-Artikeln inzwischen auch direkt S1P-Schuhe her, die sich für zusätzliche Einsatzbereiche eignen. Entsprechend kannst du sie nach ganz verschiedenen Arten kategorisieren:

  • für Herren und Damen oder Unisex-Modelle
  • Sandalen, Turnschuhe, Business-Schuhe oder Stiefel
  • ESD-Sicherheitsschuhe nach Norm mit geringem Durchlasswiderstand
  • aus Kunststoff, Textilien oder Leder

Kaufkriterien für Sicherheitsschuhe S1P

Steht fest, dass du keine einfachen S1-Schuhmodelle kaufen willst, sondern Wert auf den Durchtrittschutz legst, gibt es weitere Kriterien, auf die du beim Kauf achten kannst. Wir haben einige der wichtigsten davon zusammengestellt, damit du einzelne produkte miteinander vergleichen kannst.

KriteriumHinweise
Ausstattung
  • ESD-Norm
  • zusätzliche Eigenschaften (wärme-/kälteisolierend)
  • metall- und/oder lederfrei
Design
  • Materialien: Sohle, Obermaterial, Futter, Zehenschutz
  • Sandale, Turnschuh, Halbschuhe, Stiefel
  • Farben: Schwarz, Black, red, blue, Weiß, bunt
  • Art des Verschlusses (Schnürung, Klett)
Größe und Gewicht
  • weite/enge Passform
  • Modelle für Damen und Herren
  • Gewicht des einzelnen Schuhs

Ausstattung – manche Modelle bieten einen Zusatznutzen

Grundsätzlich verfügen S1P-Schuhmodelle über die gleichen Sicherheitsmerkmale. Auch ist ihnen gemein, dass sie in der Regel nicht wasserabweisend sind. Unterschiede gibt es jedoch in der Funktionalität hinsichtlich der ESD-Norm. So verfügen einige Modelle über eine zusätzliche Eigenschaft mit einem geringen elektrischen Widerstand, sodass du sie auch in sensiblen Bereichen tragen kannst. Daneben gibt es weitere Features wie eine zusätzliche Isolierung, mit denen einige Modelle ausgestattet sind.

Nicht in allen Arbeitsbereichen darfst du Stahlkappen nutzen. Hier gibt es spezielle Varianten, die gänzlich ohne Metall auskommen – was sich im Übrigen auch positiv auf das Gewicht auswirkt. Ebenso wie metallfreie Ausführungen kannst du auch lederfreie Produkte kaufen.

Design – bunte Farben und hoher Tragekomfort

Viele Hersteller setzen auf möglichst leichte Modelle mit einem hohen Tragekomfort. Diese gibt es dann in vielen bunten Designs, die sich deutlich von den weit verbreiteten schwarzen Arbeitsschuhen abheben. Dabei hast du die Wahl zwischen sommerlichen Sandalen, eleganten Business-Lederschuhen oder robusten Stiefeln, die auch den Knöchel wirkungsvoll schützen.

Entscheidend für das Gewicht ist dabei nicht zuletzt die Verwendung verschiedener Materialien. Die Sohle besteht dabei oft aus PU, um den rutschhemmenden Eigenschaften zu genügen. Die Zwischensohle ist hingegen inzwischen vielfach aus Kevlar oder anderen leichten Geweben gefertigt. Auch bei der Zehenschutzkappe kommt oft Fiberglas oder Aluminium zum Einsatz, das wesentlich weniger wiegt als Stahl. Das Obermaterial hingegen besteht entweder aus einem atmungsaktiven Textil- oder Kunststoffgewebe oder aus robustem Leder.

Schließlich hast du beim Design die Wahl zwischen verschiedenen Verschlussarten. Praktisch sind Schnellverschlüsse aus Gummi, doch auch bei Klettschuhen kannst du sie schnell an- und ausziehen. Insbesondere für schmale Füße bieten oft jedoch Schnürungen den optimalen Halt.

Größe und Gewicht – die ideale Passform für Stabilität und Komfort

Nicht jeder Fuß ist gleich. So passt auch nicht jedes Modell zu jedem Menschen. Breite und flache Füße benötigen ein weites Fußbett, kommen oft jedoch mit Klettverschlüssen gut klar. Für schmale Füße bieten eine enge Passform und die Schnürung den perfekten Halt. Manche Hersteller bieten hier direkt verschiedene Weiten an, andere haben spezielle Modelle für Damen und Herren im Sortiment, die dann den eher schmalen Füßen und kleineren Schuhgrößen von Frauen besonders gerecht werden. Um das beste Modell zu finden, probierst du im Idealfall mehrere Produkte an.

Tipps zu Pflege und Reinigung

Die Pflege und Reinigung von S1P-Sicherheitsschuhen unterscheidet sich nicht von jener aller andren. Lederschuhe bringst du mit Schuhcreme gelegentlich auf Hochglanz, textile Modelle kannst du teilweise sogar in der Waschmaschine waschen. Achte hier auf die Pflegehinweise der Hersteller.

Elten, Puma und Uvex – deutsche Hersteller begeistern durch Qualität

Sicherheitsschuhe sind vor allem für den professionellen Einsatz konzipiert, um am Arbeitsplatz den bestmöglichen Arbeitsschutz zu bieten. Entsprechend legen KäuferInnen oftmals Wert auf eine herausragende Produktqualität und eine Langlebigkeit der Schuhe, während der Preis nur sekundär von Bedeutung ist. Kein Wunder also, dass besonders die Qualitätshersteller Puma, Elten und Uvex besonders beliebt bei den KäuferInnen sind.

HerstellerBesonderheiten
Puma
  • deutscher Markenhersteller
  • bunte Designs
  • Schutzkappen aus Kunststoff und Fiberglas
  • mit Schnürung
  • vorwiegend Halbschuhe, wenige Stiefel
Uvex
  • Spezialist für Arbeitsbekleidung
  • modische Farben und Designs
  • mit Schnürung, Klett, Schnellverschluss
  • Modelle für Damen und Herren
  • Turnschuhe und Business-Halbschuhe, Stiefel
Elten
  • Qualitätsschuhe
  • Modelle für Damen und Herren
  • zahlreiche Designs
  • mit Schnürung, Klett, Schnellverschluss
  • Halbschuhe, Stiefel und Sandalen

Sicherheitsschuhe kannst du am besten im Fachhandel erwerben. Natürlich bieten auch Baumärkte oder einige Warenhäuser entsprechende Modelle an, doch lohnt sich für Qualitätsprodukte der Gang in ein Spezialgeschäft für Arbeitsbekleidung. Hier hast du direkt auch die Möglichkeit, dich beraten zu lassen und die Schuhmodelle anzuprobieren. Hast du nicht das Glück eines solchen Ladengeschäftes in der Nähe bietet auch das Internet eine Vielzahl verschiedener Anlaufstellen. Das sind zum einen die Shops bekannter Markenhersteller, zum anderen gibt es auch hier eine Vielzahl von Anbietern, die sich auf Berufsbekleidung spezialisiert haben und so eine große Bandbreite für alle Einsatzgebiete im Sortiment haben.

Weitere beliebte Marken bei Kunden

Bei deiner Recherche im Internet stößt du sicherlich auf zahlreiche Marken. Besonders beliebt bei KundInnen sind z. B. die folgenden, die durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auffallen:

  • Engelbert Strauss
  • Atlas
  • BAAK
  • Cofra
  • Helly Hansen
  • Haix
  • Carhartt
  • Jori
  • Diadora

FAQ – die wichtigsten Fragen zu S1P Schuhen

Bestehen noch Unklarheiten? Dann wirf doch mal einen Blick in unseren FAQ-Bereich. Hier haben wir einige der Fragen zusammengestellt, die sich Internetnutzer im Zusammenhang mit diesen Schuhen besonders häufig stellen.

FrageAntwort
Für welche Bereiche eignen sich S1P-Sicherheitsschuhe?Da die Sicherheitsschuhe nicht wasserabweisend sind, eignen sie sich vor allem für den Innenbereich und trockene Außenbereiche. Der Durchtrittschutz eignet sich vor allem für Einsatzgebiete, in denen gelegentlich scharfe Gegenstände oder Metall, Nägel oder Glas auf dem Boden herumliegen. Besonders in der Industrie, Metall – und Holzverarbeitung, Elektro- sowie Sanitärinstallation oder in Kfz-Werkstätten sind sie damit häufig anzutreffen.
Was bedeutet durchtrittsicher?Durchtrittsicher bedeutet, dass du auf spitze Gegenstände treten kannst, ohne dass sich diese durch die Sohle bohren und in deinen Fuß eindringen können. Das gilt für kleinere Glassplitter ebenso wie für Metallspäne oder ganze Nägel, die aus Brettern auf dem Boden herausragen.
Gibt es auch andere Sicherheitsschuhe mit einer durchtrittsicheren Sohle?Ja. Sowohl die Schutzklasse S3 als auch die Schutzklasse S5 verfügen ebenfalls über eine durchtrittsichere Sohle. Während sich S3-Sicherheitsschuhe dahingehend unterscheiden, dass das Obermaterial mindestens wasserabweisend sein muss, sind S5-Modelle aus einem Guss gefertigt und komplett wasserdicht.
Kann ich alternativ auch S1-Arbeitsschuhe tragen?Nein. S1-Arbeitsschuhe haben keine durchtrittsichere Sohle. Wenn du also in einem Bereich arbeitest, in dem Gegenstände auf dem Boden liegen, die sich durch die Sohle bohren können, gelten in der Regel auch entsprechende Anforderungen. Alternativ kannst du jedoch S3-Arbeitsschuhe tragen.

Weiterführendes

Uvex führt einen Stabilitätstest für Sicherheitsschuhe mit einem Gabelstapler durch:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben