Cookies

Cookie-Nutzung

Leopard Sicherheitsschuhe – Qualität mit Tradition

Sicherlich gehört das Familienunternehmen Leopard nicht zu den bekanntesten Herstellern von Sicherheitsschuhen. Dabei braucht es sich keineswegs hinter namhaften Marken zu verstecken. Die Schuhe überzeugen durch eine hohe Qualität und Tragekomfort. Zudem punktet der Hersteller durch individuelle Lösungen in Sachen Kundenorientierung und Service.
Besonderheiten
  • Sicherheit, Qualität und Komfort
  • ressourcenschonende Produktion
  • hohe Innovationskraft
  • individuelle und passgenaue Lösungen

Leopard-Sicherheitsschuhe Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Leopard zeichnet sich durch eine hohe Innovationskraft aus, die sich in modernen Materialien und der permanenten Weiterentwicklung der Produkte äußert.
  • Sicherheit, Qualität und Komfort stehen bei den individuellen und passgenauen Lösungen stets im Fokus.
  • Durch die Optimierung von Produktionstechnologien und der Nutzung energieeffizienter Fertigungsanlagen werden bei der Herstellung Ressourcen geschont.

Leopard ESD S1-Sicherheitsschuh New Generation E0 433

Leopard ESD S1-Sicherheitsschuh New Generation E0 433
Besonderheiten
  • Obermaterial Mikrofaser
  • weite Passform
  • ESD-fähig
  • auswechselbares Fußbett
  • Aluminiumkappe
ab 79,83 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der New Generation besticht durch sein sportliches Design. Das Obermaterial aus Mikrofaser, das Innenfutter aus atmungsaktivem Textil und das geringe Gewicht machen den Schuh zu einem idealen Begleiter bei trockenen Umgebungen. Die Schutzkappe aus Aluminium ist besonders leicht und stabil, die Laufsohle aus TPU / PU bietet optimale rutschhemmende Eigenschaften. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die ESD-Ausstattung, durch die du den Schuh auch in sensiblen Arbeitsbereichen einsetzen kannst. Für den maximalen Tragekomfort ist das Fußbett dieses Modells austauschbar, anatomisch geformt und verfügt über eine gute Fähigkeit zur Feuchtigkeitsaufnahme. Mit einer Passform der Weite 12 eignet sich der Schuh besonders gut für breite Füße.
RezensentInnen dieses Schuhs überschlagen sich förmlich hinsichtlich des Tragekomforts. Die Schuhe sind sehr bequem und es gibt keinerlei Druckstellen. Selbst die Aluminiumkappe spürt man hier beim Tragen nicht. Das Gewicht ist sehr gering, was das bequeme Tragen weiter steigert. Und auch die Qualität kann sich sehen lassen und wird von KäuferInnen als sehr hochwertig beschrieben. Insgesamt gilt hier eine klare Kaufempfehlung.

VorteileNachteile
  • toller Tragekomfort
  • schön leicht
  • drückt nicht
  • hervorragende Qualität
  • keine bekannt

Leopard 484 S2 Herren Sicherheitshalbschuh S2 aus Rindler

Leopard 484 S2 Herren Sicherheitshalbschuh S2 aus Rindler
Besonderheiten
  • Glattleder
  • schmale Passform
  • Stahlkappe
  • herausnehmbare Sohle
  • Reflektoren
ab 66,64 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell zählt zu den Klassikern der Leopard-Sicherheitsschuhe. Mit der wasserabweisenden Oberfläche aus Glattleder und der robusten, gleichzeitig gewichtsoptimierten Stahlkappe eignet sich der S2-Schuh für jedes Wetter. Selbst im Dunkeln ist durch die reflektierenden Elemente für zusätzliche Sicherheit gesorgt. Dank des atmungsaktiven Innenfutters brauchst du bei diesem Modell auch im Sommer nicht schwitzen, zumal auch das auswechselbare Fußbett zu einem guten Feuchtigkeitstransport beiträgt. Die profilierte Laufsohle besteht aus TPU / PU und verfügt über sehr gute rutschhemmende Eigenschaften. Wenngleich die Weite mit 12 angegeben ist, so ist die Passform vergleichsweise schmal. Alternativ zu diesem Halbschuh gibt es das Modell auch als Halbstiefel für den besonderen Knöchelschutz.
KäuferInnen dieser Schuhe sind alles in allem sehr zufrieden und kaufen sich das Modell gegebenenfalls auch nach. Trotz der Angabe einer schmalen Passform eignen sich die Schuhe laut TrägerInnen auch für breite Füße und sind dabei sehr bequem. Der einzige Kritikpunkt, der genannt wird, ist eine vergleichsweise geringe Atmungsaktivität. Doch auch diese schmälert die Zufriedenheit kaum.

VorteileNachteile
  • gut für breite Füße
  • bequem
  • könnten atmungsaktiver sein

Leopard 486 Herren S2 Sicherheitshalbschuh

Leopard 486 Herren S2 Sicherheitshalbschuh
Besonderheiten
  • aus Leder
  • normale Passform
  • gepolsterter Schaftrand
  • anatomisch geformtes Fußbett
  • Stahlkappe
ab 66,45 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser Halbschuh aus braunem Leder überzeugt durch sein schlichtes und zeitloses Design. Die wasserabweisende Oberfläche sorgt auch bei einem Regenschauer für trockene Füße von außen, während im Inneren das anatomisch geformte, auswechselbare Fußbett für einen Abtransport der Feuchtigkeit sorgt. Die gewichtsoptimierte Stahlkappe ist leicht und genügt gleichzeitig höchsten Herausforderungen, während die TPU / PU-Sohle über beste rutschhemmende Eigenschaften verfügt. Zusätzlichen Komfort beschert der gepolsterte Schaft sowie das angenehm atmungsaktive Textil-Leder-Innenfutter. Mit einer Weite 12 eignet sich dieses Modell auch für breitere Füße. Wenn du zusätzliche Stabilität im Knöchelbereich wünschst, hast du neben diesem Halbschuh die Möglichkeit, dieses Design als Knöchelstiefel zu erwerben.
TrägerInnen dieses Schuhs sind mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis und der Qualität rundum zufrieden. Das Design überzeugt ebenso wie der Tragekomfort, was bei diesem Hersteller allerdings auch nicht anders erwartet wurde.

VorteileNachteile
  • bequem
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • schickes Design
  • keine bekannt

Was zeichnet Leopard-Sicherheitsschuhe aus?

Das Familienunternehmen hat sich dem maximalen Service und der Kundenorientierung als herausragendes Qualitätsmerkmal verschrieben. Die Schuhe zeichnen sich damit durch ideale Passformen und einen hohen Tragekomfort aus. Zudem setzt der Hersteller auf Innovation und entwickelt seine Modelle durch den Einsatz neuester Technologien permanent weiter. Mehrheitlich sind die Designs sportlich und leicht, doch findest du sicher auch den passenden Sicherheitsstiefel für Outdoor-Arbeiten.

Aquastop – 12 Stunden lang trockene Füße

S2- und S3-Modelle sind teilweise aus hydrophobiertem Rinderleder gefertigt. Die spezielle AquaStop-Technologie sorgt hier bis zu 12 Stunden lang für trockene Füße, da die Oberfläche Wasser über einen langen Zeitraum zuverlässig abhält.

atop – Schnüren war gestern

Viele Hersteller nutzen neben Klett- und Schnürverschlüssen inzwischen den patentierten Boa-Drehverschluss, der eine schnelle Feinjustierung ermöglicht. Leopard hat hier eine alternative Lösung gefunden: Atop funktioniert im Prinzip nach demselben Prinzip und sorgt zu jeder Zeit für einen perfekten und sicheren Sitz im Schuh. Dabei bleiben die Schuhe auch beim Knien oder unter andersartigen hohen Belastungen jederzeit geschlossen.

Innovative Sohlenkonzepte für alle Arbeitsbereiche

Nicht jede Sohle eignet sich für alle Branchen und Einsatzbereiche gleichermaßen. So sind im nassen und unebenen Gelände Schuhe mit einem groben Profil gefragt, während Dachdecker im Optimalfall komplett auf eine Profilierung der Sohle verzichten. Leopard bietet hier vier Konzepte für verschiedene Einsatzgebiete an.

deal für Dachdecker und Teerberufe
ohne Profilierung, keine Fußabdrücke
hitzebeständig bis 300°C
hoher Komfort und gute Dämpfung
Zwischensohle aus leichtem, hochelastischem PU

Weitere Features für den maximalen Tragekomfort

Dank spezieller Zwischensohlen sind die Sicherheitsschuhe von Leopard besonders bequem. Während dabei die Enigma Zero-Sohle aus leichtem und widerstandsfähigen Textilgewebe einen sicheren Durchtrittschutz bietet, gleichzeitig aber leicht und flexibel ist und auch bei Minusgraden isolierend wirkt, absorbiert die HiPoint-Fersendämpfung Stöße und Druckbelastungen im Fersenbereich zuverlässig. Das entlastet den Rücken und schont die Gelenke. Schließlich sorgt der innovative Viskoseschaum MemoryFoam durch seine individuelle Anpassung an den Fuß für eine ideale Passform bei jedem Fuß.

Welche Sicherheitsschuhe bietet Leopard an?

Zahlreiche Modelle des Herstellers verfügen über eine ESD-Ausstattung, die den Träger vor elektrostatischen Aufladungen schützt, die wiederum elektronische Bauteile beschädigen können. Der Durchgangswiderstand bei diesen Schuhen ist besonders gering, wozu eine besondere Einlegesohle notwendig ist.

Zahlreiche Modelle des Herstellers sind entsprechend der DGUV 112-191 für orthopädische Anpassungen zugelassen. Weitere Infos zu den Einlagen findest du hier.

Bei den Verschlüssen hast du die Wahl zwischen der klassischen Schnürung, einem Klettverschluss, praktischen Schnellverschlüssen mit Gummizug oder dem innovativen Boa-Drehverschluss. Hier hast du die Wahl zwischen luftigen Sandalen für den Sommer, einer breiten Produktpalette atmungsaktiver Sportschuhe sowie robuster Knöchelstiefel, die sich für anspruchsvolle Tätigkeiten eignen. Einige Modelle gibt es dabei sogar speziell für Damen.

Farblich sind viele Modelle in der Grundfarbe Schwarz mit farbigen, oftmals blauen Akzenten erhältlich. Charakteristisch ist dabei de grau abgesetzte Sohle und der prägnante Schriftzug an der Seite.

Bei den Schutzkappen hast du schließlich die Wahl zwischen leichten Aluminiumkappen, robustem Stahl oder besonders flexiblem Kunststoff.

Sicherheitsklassen im Vergleich – vom luftigen Allrounder bis zum robusten Stiefel

Für die maximale Flexibilität in allen Branchen bietet Leopard Sicherheitsschuhe in den Klassen S1, S1P, S2 und S3 an, die gleichzeitig den Katalog strukturieren und einzelne Serien ersetzen. In der S3-Variante findest du dabei auch einige Winterstiefel.

ProduktreiheBesonderheiten
S1
  • Allrounder für das anspruchsvolle Arbeitsumfeld
  • modernes, dynamisches Design
  • sportlich und multifunktional
  • hohe Atmungsaktivität
  • geringes Gewicht
  • auch als Damenserie
S1P
  • Engima Zero-Zwischensohle
  • geringes Gewicht und hohe Beweglichkeit
  • durchtrittsicher
  • ESD-Ausstattung
  • sportliche Designs
S2
  • wasserabweisende Oberfläche
  • als Halbschuhe oder Knöchelstiefel
  • ausgeklügelter Aufbau
  • robuste Konstruktion
S3
  • innovative Designs
  • maximaler Komfort
  • geringes Gewicht
  • neuste Materialien und Technologien
  • als Halbschuhe oder Knöchelstiefel

Weitere Produkte von Leopard

Der Hersteller widmet sich ausschließlich der Produktion hochwertiger Sicherheitsschuhe. Damit beschränkt sich auch das Zubehör auf eine spezielle Gel-Einlegesohle, eine ESD-Einlegesohle sowie Schnürsenkel.

Was sagen Kunden zu den Sicherheitsschuhen von Leopard?

Wenngleich es zu den Sicherheitsschuhen von Leopard nicht allzu viele Rezensionen von KundInnen gibt, so zeichnet sich ein sehr klarer Trend ab: Die Schuhe sind qualitativ hochwertig verarbeitet und sehr bequem. Es finden sich keinerlei Berichte über Druckstellen oder Unannehmlichkeiten während des Tragens. Vielmehr passen die Schuhe wie angegossen und sind angenehm leicht. Dabei sind insbesondere auch Träger begeistert, die breite Füße haben. Leopard-Schuhe bieten hier ausreichend Platz im vorderen Fußbereich. Ein kleines Manko stellt lediglich die Atmungsaktivität bei mindestens einem S2-Schuh dar, der jedoch ohnehin eher für den Outdoor-Einsatz bei nassem Wetter konzipiert ist. Ansonsten gilt eine klare Kaufempfehlung.

Das Unternehmen Leopard – seit drei Generationen in Familienhand

Karl Ludwig gründete die Schuhfabrik Ludwik im Jahr 1928 in Selbitz. Seitdem ist das Unternehmen, das kundenorientierte Produkte und Service als seinen wichtigsten Qualitätsmaßstab betrachtet, seit drei Generationen in Familienhand. Seit einer Ausweitung des Unternehmens in den Sechzigerjahren spezialisiert sich Leopard ausschließlich auf die Produktion von Sicherheitsschuhen.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Hast du noch Fragen rund um Leopard-Sicherheitsschuhe? Dann wirf doch einen Blick in unseren FAQ-Bereich, in dem wir weitere Informationen zusammengestellt haben, die möglicherweise interessant für dich sind.

FrageAntwort
Was sind Leopard-Sicherheitsschuhe?Leopard ist ein verhältnismäßig kleiner Hersteller für Arbeitsschuhe. das Familienunternehmen überzeugt bereits in der dritten Generation durch hochwertige Schuhe, individuelle Passformen und einen tollen Kundenservice.
Leopard-Sicherheitsschuhe Erfahrungen?KäuferInnen zeigen sich mit den Schuhen des Herstellers durchweg zufrieden. Die Qualität ist gut und viele sprechen eine klare Kaufempfehlung aus. Vor allem hinsichtlich der Bequemlichkeit und dem hohen Tragekomfort überschlagen sich die TrägerInnen förmlich.
Was bringen Leopard-Sicherheitsschuh-Einlagen?Leopard bietet lediglich zwei Einlagen optional zu seinen Schuhen an. Zum einen sind das spezielle Gel-Einlagen, die Dämpfungen noch besser absorbieren und damit Rücken und Gelenke entlasten, zum anderen eine ESD-Sohle, die sich für den Einsatz in sensiblen Arbeitsbereichen eignet. daneben gibt es spezielle orthopädische Sohlen, die individuell durch einen Orthopäden angepasst werden und Fehlstellungen des Fußes ausgleichen.

Weiterführendes

Dieses Video hilft dir dabei, den perfekten Sicherheitsschuh zu finden:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben