Cookies

Cookie-Nutzung

Nike Sicherheitsschuhe – robust, aber ohne Zertifizierung

Die schlechte Nachricht vorweg: Nike Sicherheitsschuhe gibt es nicht. Das amerikanischen Unternehmen bietet zwar eine kleine Auswahl taktischer Stiefel an, die in Berufen, in denen keine Sicherheitsklasse vorgeschrieben ist, sicherlich eine gute Figur machen. Schließlich sind die Stiefel robust und bringen einige tolle Eigenschaften mit. Über offizielle Zertifizierungen verfügen die Modelle jedoch nicht.
Besonderheiten
  • robuste Stiefel
  • verschiedene Farbvarianten
  • geringes Gewicht
  • hervorragende Traktion
  • stichfest

Nike Sicherheitsschuhe Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Arbeitsschuhe von Nike sind nicht zertifiziert und erfüllen daher nicht die Anforderungen an eine Sicherheitsklasse. Du darfst sie also nicht einsetzen, wenn der Arbeitsschutz eine spezielle Klasse vorschreibt.
  • Die Stiefel sind robust und erfüllen die Voraussetzungen des Leitfadens DA PAM 670-1 bezüglich des Erscheinungsbildes von Armeeuniformen. Erhältlich sind sie in unterschiedlichen Farbvarianten.
  • Die Stiefel sind leicht und weisen ein grobstolliges Profil auf, das auf verschiedenen Untergründen hervorragende Traktionseigenschaften mit sich bringt.
  • In den Schuhen ist ein Schild integriert, wodurch sie stichfest sind.

Nike Damen WMNS Lunaracer SFB Lib Qs Schutzstiefel

Nike Damen WMNS Lunaracer SFB Lib Qs Schutzstiefel
Besonderheiten
  • Camouflage
  • grobstollige Sohle
  • modisches Design
  • mit Schnürung
ab 100,96 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell mit den Farben Obsidian/Cameo erfüllt mit seinen Camouflage-Elementen eher modische Aspekte. Das Design dieses Damenschuhs ist definitiv ein Hingucker und passt sich perfekt dem stylisch-frechen Outfit an. Die Sohle ist wie auch bei dem Modell für Herren aus Gummi und grobstollig, d. h. sehr rutschfest auf unterschiedlichen Untergründen, die Canvas-Oberfläche sehr robust. Verschließen kannst du den Schuh für die optimale Passform mit der durchgehenden Schnürung.
Es gibt nur wenige Kundinnenmeinungen zu diesem Schuh. Diese sind jedoch durchweg positiv und zeigen sich sowohl vom Tragekomfort als auch der Optik, die immer wieder die Blicke auf sich zieht, begeistert.

VorteileNachteile
  • extrem bequem
  • tolles Design
  • schaffen Aufmerksamkeit
  • keine bekannt

Besonderheiten
  • grobstolliges Profil
  • aus Synthetik
  • kein Absatz
  • schmale Passform
ab 164,17 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses Modell bildet die 2. Generation der beliebten SFB-Serie. Das synthetische schwarze Obermaterial ist extrem robust und durch das eingearbeitete Schild stichfest. Gleichzeitig zeichnen sich die Schuhmodelle durch ein extrem geringes Gewicht und hohe Flexibilität aus, sodass sich der Schuh perfekt an den Fuß anschmiegt. Das Laufgefühl ist durch den fehlenden Absatz besonders angenehm und ermöglicht eine natürliche Abrollbewegung. Mit dem grobstolligen Profil findest du auch auf unebenen Untergründen stets einen guten Halt. Die Passform ist schließlich relativ schmal und eignet sich daher auch für Damen.
KäuferInnen weisen aufgrund der schmalen Passform darauf hin, dass man den Schuh grundsätzlich etwa eine halbe Nummer größer bestellen sollte. Ansonsten überschlagen sich die positiven Bewertungen hinsichtlich Bequemlichkeit und Tragekomfort förmlich. Immer wieder vergleichen KundInnen die Modelle mit ihren Armeestiefeln (in den USA). Die Qualität erscheint hochwertig und die Verarbeitung gewohnt gut. Gelegentlich merken RezensentInnen allerdings an, dass die Passform wirklich sehr schmal ist und sie trotz ihres hohen Schaftes vergleichsweise wenig Halt an den Knöcheln bieten. Insgesamt spricht die Mehrheit jedoch eine Kaufempfehlung aus.

VorteileNachteile
  • extrem leicht
  • sehr hoher Tragekomfort
  • gute Verarbeitung
  • zu schmale Passform
  • geringer Halt an den Knöcheln

Nike Herren SFB Schutzstiefel

Nike Herren SFB Schutzstiefel
Besonderheiten
  • aus Leder/Synthetik
  • grobstolliges Profil
  • kein Absatz
  • geringes Gewicht
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese beige Variante der SFB-Stiefel hat eine hochwertige Oberfläche aus Leder in Kombination mit synthetischen Materialien. Damit sind sie extrem robust und halten auch extremen Beanspruchungen stand. Wie auch die anderen Farbvarianten zeichnet sich dieser Schuh durch sein extrem geringes Gewicht und die sehr gute Passform aus. Der Tragekomfort ist hervorragend und die grobstollige Sohle verspricht einen guten Halt auch auf nassen Oberflächen oder in unebenem Gelände. gleichzeitig unterstützt die Sohle die Torsion und damit eine ergonomische Laufbewegung.
KäuferInnen zeigen sich von diesem wie von jeder anderen Variante auch sehr überzeugt und sind vor allem vom geringen Gewicht begeistert, durch das der Schuh einen überdurchschnittlich hohen Tragekomfort hat. Durch die hervorragende Qualität des Materials und der Verarbeitung sind die Modelle extrem robust und haltbar. Lediglich auf nassen Flächen ist gelegentlich Vorsicht geboten, da die Schuhe teilweise doch dazu neigen, rutschig zu sein.

VorteileNachteile
  • extrem bequem
  • robust
  • hervorragende Qualität
  • sehr leicht
  • rutschig auf nassen Oberflächen

Was ist das Besondere an Nike Schutzstiefeln?

Bei Nike-Schutzstiefeln handelt es sich nicht wie oft angenommen um Sicherheitsstiefel. Auch gibt es tatsächlich nur eine Modellreihe, die sich in dieser Form für den Arbeitseinsatz eignet. Die Tactical Boots halten zwar auch extremen Herausforderungen im Arbeitsalltag stand, verfügen jedoch über keine Zertifizierung entsprechend einer Schutzklasse. Die SFB-Serie wurde speziell für die Beanspruchung auf verschiedenen Bodenbelägen entwickelt, woraus ein grobstolliges Sohlenprofil hervorging. Gleichzeitig verfügt die Gummisohle über eine hervorragende Traktion, die das aktive Laufen und gleichzeitig das ergonomische Abrollen unterstützt. Weitere Features dieser Schuhe sind:

  • Die Kombination aus (Kunst-)Leder und Canvas für das Obermaterial stellen Strapazierfähigkeit und Atmungsaktivität sicher.
  • Ein integrierter Schild schützt vor Einstichen.
  • Die Schaumstoff-Mittelsohle optimiert die Dämpfung, während der TPU-Fersenschaft auch bei stärkerer Beanspruchung für Stabilität sorgt.
  • Ein Sägezahn-Design im Fußgewölbe verbessert den Grip beim Fast-Roping, während Gummistollen am Vorfuß den Halt weiter verbessern.
  • Ausführung gemäß DA PAM 670-1, d. h. der Schuh erfüllt die Voraussetzungen des Leitfadens für das Erscheinungsbild von US-Armeeuniformen.

Bei der 2. Generation sind die Nähte im Zehenbereich zusätzlich verstärkt und die Einlegesohle ist herausnehmbar.

Welche Arten von Sicherheitsschuhen bietet Nike an?

Der Hersteller bietet grundsätzlich gar keine Sicherheitsschuhe an. Die SFB-Schutzstiefel sind zwar robust und hervorragend geeignet für Bereiche, in denen keine Sicherheitsschuhe gefordert sind, doch entsprechen eben nicht den gängigen Arbeitsschutzbedingungen.

Entsprechend findest du bei Nike keine Modelle mit ESD-Ausstattung, mit Stahlkappe und auch keine S1-, S1P- oder S3-Schuhe. Gestattet dir dein Arbeitsbereich jedoch, sportliche Artikel im Sneaker-Style zu tragen, findest du sicher auch abseits der Schutzstiefel einen geeigneten Schuh für deinen Beruf. Andernfalls bieten sich Produkte von Atlas, Elten oder anderen namhaften Herstellern von Sicherheitsschuhen an.

Kurzzeitig hatte Nike auch einen Sneaker im Sortiment, der sich speziell an Berufstätige im Gesundheitsbereich richtete und auch gemeinsam mit diesen entwickelt wurde. Da dieser aktuell jedoch nicht mehr erhältlich ist und auch der PR-wirksamen Medienberichterstattung zufolge ist nicht klar, ob es sich hier nicht lediglich um eine prestigeträchtige Marketingaktion handelte oder der Schuh in Zukunft noch in Serie geht. Anschauen kannst du dir den Air Zoom Pulse hier:

und hier: https://noizz.de/fashion/nike-mac…

Weitere Produkte von Nike

Nike ist weniger für seine Arbeitsschuhe als vielmehr seine Sportartikel bekannt. Hier ist das Sortiment in zahlreichen Sportarten breit aufgestellt und erstreckt sich teilweise auch in den Freizeitbereich.

  • Accessoires
  • Sport- und Freizeitschuhe
  • Sportbekleidung

Kundenbewertungen zu den Nike Schutzstiefeln

KäuferInnen der SFB-Schuhe sind begeistert von den Schuhen. Der Tragekomfort ist ausgesprochen hoch. Die Schuhe zeichnen sich durch ein äußerst geringes Gewicht und einen guten Grip auf verschiedenen Bodenbelägen aus. Die meisten KäuferInnen bereuen fast, den Schuh nicht schon viel früher gekauft zu haben und bedauern, dass für diesen keine Zertifizierung vorliegt.

Das Unternehmen Nike – „Just do it“

Bill Bowerman machte es sich in den Sechzigerjahren zur Aufgabe, einen perfekten Laufschuh für seine Studenten zu entwickeln. Aus diesen Anstrengungen ging im Jahr 1971 das Unternehmen Nike hervor, die schon 1972 bei den Olympischen Spielen ihren Durchbruch feiern konnte. Meilensteine wie das Engagement Michael Jordans, die sichtbare Dämpfung in den Air Max-Modellen oder prestigeträchtige Filmauftritte führten dazu, dass Nike neben Adidas und Puma zu den größten Sportartikelherstellern der Welt zählt.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Hast du noch weitere Fragen rund um Nike Sicherheitsschuhe? Wir haben einige Informationen für dich zusammengetragen, die vielleicht zusätzlich hilfreich sind.

FrageAntwort
Gibt es Nike-Sicherheitsschuhe?Die Antwort lautet hier leider Nein. Der Sportartikelhersteller hat mit der SFB-Serie zwar Tactical Boots im Angebot, die sich durchaus auch für den Arbeitseinsatz eignet. Allerdings sind diese nicht zertifiziert und damit nicht in Bereichen nutzbar, in denen der Arbeitsschutz eine Sicherheitsklasse vorschreibt.
Was kosten Nike-Sicherheitsschuhe?Die Arbeitsschuhe von Nike sind nicht ganz billig. Bei Amazon werden die Stiefel aktuell ab 270 € gehandelt. Mit etwas Ausdauer finden sich jedoch immer wieder auch günstigere Angebote in anderen Onlineshops.
Welche Sicherheitsklasse erfüllen Nike-Sicherheitsschuhe?Die Tactical Boots von Nike erfüllen gar keine Sicherheitsklasse. Auch wenn die Schuhe extrem robust sind, so sind sie nicht zertifiziert und damit nicht für Arbeitsbereiche zugelassen, in denen eine Sicherheitsklasse vorgeschrieben ist.

Weiterführendes

Dieses Video vergleicht die SFB-Stiefel der ersten und zweiten Generation miteinander (englisch):

Hier kannst du dir zwei Video-Reviews zu den Schuhen anschauen:

und

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben